Ermutigung für Januar

Ermutigung für Januar

Sucht den HERRN!

Dieses Jahr beginnt mit dem Blick auf einen Gott, der sich wieder und wieder als ein Retter erweist. Zum kürzlich vergangenen Weihnachten haben wir daran gedacht, dass Jesus als Retter auf die Welt gekommen ist. Im Vers, der uns diesen Januar mithilfe unseren brandneuen Kalender begleitet, steht:

Sucht den HERRN, solange er zu finden ist; ruft ihn an, während er nahe ist! (Jes 55,6)

Wir können den HERRN nur suchen, solange Er zu finden ist, weil Er zu finden ist.
Gott versteckt sich nicht vor uns, sondern möchte sogar gefunden werden. Nicht zuletzt deshalb offenbart Er sich uns überhaupt in Seinem Wort und Seinem Sohn. Wir wissen von Gott, weil Er sich uns zeigt. Und so wollen wir darauf reagieren, in dem wir Ihn suchen, uns Ihm nahen.

Gott liebt nicht nur die Gemeinschaft mit sich selbst, sondern liebt auch die Gemeinschaft mit Seinen Kindern.

Wie wirst du Gott in diesem kommenden Jahr begegnen?

Gott ist nahe, du kannst als Sein Kind einfach zu Ihm beten und Er hört dich. Welch einfache Möglichkeit, Gott nahe zu sein!

 

Poster – Sucht den Herrn

 


Stefanie Dittmann lebt in Berlin. Sie ist Teil der Gnadengemeinde Berlin und arbeitet als Gesundheits- und Krankenpflegerin. Vom Evangelium ergriffen lernt sie beim EBTC mehr über Biblische Seelsorge, um den jungen Frauen in ihrer Gemeinde besser zu dienen.